eschgfeller-laerche-header-mobile
eschgfeller-laerche-header
badge-laerche-weiss-de badge-laerche-de

LÄRCHE

Der Anblick eines farbenfrohen Lärchenwaldes erfreut besonders im Frühling und Herbst die Besucher*innen der Alpenregion. Die Lärche ist der zweithäufigste Baum in Südtirol und der einzige heimische Nadelbaum, der seine Nadeln nach den Sommermonaten rot färbt und abwirft. Lärchen brauchen viel Sonnenlicht zum Wachsen, können dann aber bis zu 40 Meter hoch und rund 800 Jahre alt werden.

Das kostbare Lärchenöl, welches in unserer hauseigenen Ölbrennerei gewonnen wird, bietet dabei zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten. Dieses und weitere wertvolle Naturprodukte aus dem Sarntal kannst du in Form von reinem ätherischem Öl in Bio-Qualität in unserem Natur-Shop in Unterreinswald oder auch direkt hier online kaufen.

Ein Steckbrief

eschgfeller-laerche-detail

Botanischer Name
Larch, Larix europaea

Volksnamen
Larch

Pflanzenfamilie
Kieferngewächse (Pinaceae)

Vorkommen
Bis 2.200 Meter Meereshöhe

Wuchshöhe
Circa 40 Meter

Alter
Bis zu 800 Jahre

Ernte
Ende September, kurz bevor der Baum die Nadeln abwirft

Pflanzenteil
Nadeln, Zweigspitzen und Zapfen

Herstellungsverfahren
Wasserdampfdestillation, aus ca. 500 kg gehäckselten Lärchenzweigen gewinnt man in etwa 1 Liter ätherisches Öl

Duftprofil
Würzig, kräftig, ein balsamischer Duft

Herznote
Verbindend und harmonisierend

Im Märchenwald

Die Lärche schenkt dir Standhaftigkeit und Selbstvertrauen. Vertrau auf dich!

Unter deiner Führung ist dein Rudel schon viele Jahreswechsel lang gewandert. Du kennst die saftigsten Weideplätze, frischesten Quellen und auch die ein oder andere Gefahrenstelle. Als Leittier musst du stets auf der Hut sein. Deine Herde beschützen. Vor Jägern warnen. Und vor Kontrahenten verteidigen. Tag und Nacht.

Bald ist wieder Brunftzeit. Dafür musst du dich stärken und wappnen. Denn du willst deinen Platz in der Herde nicht verlieren. Ehrlich gesagt, ist es ein sehr aufreibender Job, den du da hast. Als Platzhirsch zusätzlich die leitende Rolle innezuhaben. Ständig stehst du im Mittelpunkt. Sollst für die ganze Gruppe da sein, Vorbild sein und stets Sicherheit und Ruhe ausstrahlen. Denn sie alle vertrauen auf dich. Dass du weißt, wann der richtige Zeitpunkt da ist, um weiterzuziehen. Dass du ahnst, wann Gefahr droht und wo es sich dagegen genüsslich futtern und rasten lässt.

Das ist ganz schön ermüdend. Und eigentlich weißt du gar nicht alles so genau. Manchmal bist du auch verunsichert und ratlos. Doch darfst du das nach außen gar nicht zeigen. Denn du willst deine, von Natur aus schreckhaften, Herdentiere nicht weiter beängstigen. Du musst stark sein. Immer und überall.

Zum Glück hast du einen Ort gefunden, an dem du selbst Kraft tanken kannst. Einen Ort der Ruhe und Erholung. Direkt an deinem Lieblingsbaum. Er ist groß und stark und so erstaunlich widerstandsfähig. Kein Sturm und keine noch so große Schneelast können ihm was anhaben. Du kannst dich schon seit deinen frühen Tagen als kleines Hirschkalb an die mächtige Lärche erinnern. Seit jeher steht sie da. Standhaft und unverrückbar.

Für dich, fühlt sich die Lärche wie ein erdender Anker an. Dein ganz eigener Kraftmagnet. Ein ewiger Fels, der dir Halt gibt und immer da sein wird. Egal was kommt. Ihr frischer Duft verschafft dir Klarheit und verleiht dir den nötigen Durchblick, damit du deine Entscheidungen wieder bewusst und im Wohle des gesamten Rotwildrudels treffen kannst.

Gleichzeitig deutet sie dir, wann die warmen Monate kommen und auch, wann sie wieder enden. Denn die feinen Lärchennadeln fallen zu Boden, wenn es kalt wird. Somit weißt du, wann es an der Zeit ist, aufzubrechen, um tiefer gelegene Lichtungen aufzusuchen. Und sobald die kahlen Zweige wieder zum Blühen anfangen, sind die warmen Sommermonate nicht weit und ihr dürft euch wieder in höhere Lagen begeben.

Die Lärche ist so Vieles für dich. Dein Kompass. Dein Jahreskalender. Aber vor allem dein stärkender Ruhepol, der dir neues Selbstvertrauen schenkt. „Danke liebe Lärche, dass du mich stark und standhaft sein lässt!“

100% Natur - 100% Bio
Nachhaltigkeit, Bio-Qualität und Regionalität an 1. stelle

Unser Klassiker:
Lärche Bio ätherisches Öl 10ml

Unser ätherisches Lärchenöl ist ein 100% naturreines, biologisches und zertifiziertes Produkt. Mit natürlichen Rohstoffen aus dem Sarntal, schaffen wir in unserer hauseigenen Brennerei ein wahres Wundermittel für Körper, Geist und Seele.
Auf 900 bis 2.200 Metern Meereshöhe wächst die Lärche, der zweithöchste Baum Südtirols. Der Duft und die Wirkstoffe der Lärche haben vor allem einen positiven Effekt auf unsere Atmung und vermittelt ein Gefühl von Leichtigkeit im Alltag. Wir schaffen in unserer hauseigenen Brennerei ein begeisterndes Produkt, das vielseitig einsetzbar ist. 
Mit unserem Lärchenöl in Bio-Qualität kannst du den Atem der Berge auch zu Hause erleben!
 

10,00 €

eschgfeller-laerche-produkte

Aus unserer Lärchen-Reihe

Alle Produkte

Lärche - Selbstentfaltung und Vertrauen.

Lärche Bio ätherisches Öl 50ml
Varianten ab 10,00 €
33,00 €

Lärche - Selbstentfaltung und Vertrauen.

Lärche Körper- und Massageöl 100ml
17,30 €

Lärche - Selbstentfaltung und Vertrauen.

Lärchen Hydrolat 100ml
10,60 €
icon-zapfen

AUS UNSEREM BLOG

Tipps, Tricks und Anleitungen direkt vom Profi.

zirbe-preview
Gesundheitswissen

Duftreise zu den Zirben des Sarntals

Von 28. August bis 01. September 2024: Erleben Sie die Herstellung der ätherischen Öle der Firma Eschgfeller - Atem der Berge im wunderschönen Südtiroler Sarntal von der Ernte bis zur Destillation.

eschgfeller-blog-murmeltiersalbe-preview
Unsere Produkte

Gut geschmiert ist halb gewonnen

Murmeltiersalbe und Muskeleinreibung von ESCHGFELLER - Atem der Berge

christine-eschgfeller
Gesundheitswissen

Mit Numerologie für Ausgleich sorgen

Numerologie ist eine alte Uralte Wissenschaft. Pythagoras von Soma hat vor 2500 Jahren gesagt, ALLES, WAS IST, IST ZAHL.